CLIC-CLAC ! 15

CLIC-CLAC ! 15

Seit drei Jahren initiieren die Straßburger Galerie für zeitgenössische Fotografie La Chambre und die Kunstschule Offenburg den grenzüberschreit-enden Fotomarathon Clic-Clac!. Dieses ungewöhnliche Bildprojekt fördert die Beziehungen zwischen den Menschen im unmittelbarem Zusammensein kreativer Prozesse: unterhaltsam, kommunikativ, neugierig machend und oftmals sehr überraschend.
Jeder kann sich für diesen eintägigen Marathonspaß anmelden und sich der Herausforderung stellen, zwei poetische Themenstellungen binnen drei Stunden fotografisch zu interpretieren :  vormittags in Offenburg und nachmittags in Straßburg. Alle Teilnehmenden erfahren die Aufgabenstellung erst beim Startschuss. Bei beiden „Zieleinläufen“ darf jede/r dann jeweils aber nur ein Foto abgegeben, das in den Wettbewerb startet.

Den Abschluss des Clic-Clac-Marathons bildet ein kleines Fest, bei dem alle eingereichten Fotos  auf Großleinwand gezeigt werden.
In den Wochen danach, wählt eine Jury die Preisträger/innen des aktuellen Fotomarathons aus. Alle Preise werden dann bei einer großen Preisverleihung in der Galerie La Chambre überreicht. Die hier gezeigte Ausstellung gibt mit 15 Fototafeln und in einer digitalen Präsentation aller
Fotoarbeiten, einen inspirierenden, vielschichtigen Einblick in die zahlreichenInterpretationen der gestellten Themenaufgabe von Clic-Clac 2015: „Zeichen der Zeit“ (Offenburg) bzw. „Die Welt wie sie sich bewegt“ (Straßburg).

 

__

Ein Projekt in zusammen arbeit veranstaltet von La Chambre und die Kunstschuhle Offenburg
Und unterstützt von Eurodistrikt Strasbourg-Ortenau, La Ville de Strasbourg und die Lieu d’Europe

Fähigkeiten

Gepostet am

26 Oktober 2015

X